Verein

Am 13.01.2014 hatten wir es geschafft.
12 aufgeschlossene Menschen fanden zusammen und gründeten die Besonderen Kinder Gera
& Landkreis Greiz
.
Dies taten Sie mit dem Ziel, Ihre Erfahrungen zu bündeln und an gleichgesinnte
Eltern, Betroffene, Angehörige & Interessierte weiterzugeben.
Sie möchten anderen helfen, die vielleicht vor einem riesigen Berg stehen und
nicht wissen wie sie diesen erklimmen können.
Sie möchten Wege aufzeigen, die sie ggf. schon gegangen sind um zu helfen und
ermutigen nicht aufzugeben.


Ihr Motto lautet: Gemeinsam sind wir stark! Hilfe zur Selbsthilfe.


WIR schenken jedem Gehör und sind für alle Dinge offen,denn nur Redenden kann geholfen werden.
WIR planen regelmässige Elterntreffen um in den Erfahrungsaustausch zu treten.
WIR möchten gemeinsame Freizeitaktivitäten & Projekte starten.
WIR werden in die Öffentlichkeit treten und für Aufklärung sorgen.
WIR kämpfen für die Rechte der besonderen Kinder aus Gera & Landkreis Greiz.
WIR unterstützen bei Anträgen oder Behördengängen und vermitteln individuell an geeignete Stellen.
WIR möchten unsere Sicht der Integration und Inklusion hervorheben.
WIR möchten Aussenstehende unsere Sicht des Alltags näher bringen.
WIR möchten transparente Netzwerke schaffen und andere mit ins Boot holen.
Das WIR entscheidet bei uns!


§ 2 Zweck, Aufgaben und Grundsätze der Tätigkeit
 
1. Zweck des Vereins ist die Unterstützung und Beratung von Eltern, Angehörige & Betroffene
mit besonderen Kindern in Gera und Landkreis Greiz.

Besondere Kinder sind mit folgenden Symptomen und darüber hinaus gemeint:

- ADS/ADHS
- Autismusspektrumsstörungen
- Entwicklungsstörungen
- Soziale - und emotionale Störungen
- Verhaltensstörungen
- Genetische Erkrankungen
- Stoffwechselerkrankungen
- Wahrnehmungsstörungen auditiv / visuell
- KISS / KIDD Syndrom
- Hör - und Sprachprobleme
- Schütteltrauma / Folgen von Kindesmisshandlungen
- alle weiteren Besonderheiten

2. Förderung mildtätiger Zwecke

3. Förderung des Wohlfahrtswesen

4. Dieser Zweck wird durch folgende Aufgaben verfolgt.

- Aufklärungsarbeit in Form von themenspezifischen Vorträgen, Erstellung von Aufklärungsbroschüren,
Teilnahme an Aktivitäten der Stadt Gera und Landkreis Greiz

- Integration & Inklusion vorantreiben, bevorzugt Aufklärung und Zusammenarbeit mit Institutionen /Sportvereinen,
Ämter, sozialen Einrichtungen und der Öffentlichkeit.

- Erstberatung , Begleitung, Hilfe bei Anträgen und Behördengängen für Eltern, Angehörige & Betroffene.

- Individuelle Elternstammtische anbieten.

- gemeinsame Freizeitaktivitäten, Unternehmungen planen und organisieren.

Der Verein strebt dazu die Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen, Körperschaften des öffentlichen Rechts
oder die ideelle Zusammenarbeit mit anderen sozialen Akteuren wie Schulen, Vereinen, privaten Initiativen,
städtischen und kommunalen Einrichtungen, Stiftungen, Institutionen, akademischen und wissenschaftlichen Einrichtungen,
Medien an.
Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, breite gesellschaftliche Netzwerke zum Wohle besonderer Kinder aufzubauen,
um ihnen eine selbstbewusste und eigenverantwortliche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.
Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung sind bestimmt durch kooperatives und transparentes Handeln.

Als Hauptzweck strebt der Verein an, ein Kompetenzzentrum für besondere Kinder in Gera und Landkreis Greiz aufzubauen.