Treffen / Feste

2019

07.12.2019 Einweihungsrunde in die neuen Vereinsräume
Es ist geschafft 😊.
Lange war es ruhig um uns, aber jetzt haben wir den Umzug in die neuen Vereinsräume hinter uns gebracht
und können wieder voll durchstarten.
Sicherlich gibt es noch die eine oder andere kleine „Baustelle“, aber auch das werden wir zeitnah hinter uns bringen.

Am 7.12.2019 ab 14:00 Uhr war es dann soweit und wir öffneten für unsere Mitglieder und Besucher der Selbsthilfegruppe die Türen zu unseren neuen Räume.
Über 20 Eltern mit ihren Kindern waren gekommen und alle genossen das gemeinsame Gespräch bei Kaffee und Kuchen.
Für die Kinder hatten wir uns Basteleien ausgedacht und diese wurden mit viel Freude von den Kindern angenommen. Es wurden ganz tolle Perlenketten und Armbänder gestaltet, sowie aus Klopapierrollen Weihnachtliches hergestellt.
Eine Mutti *dankeeeee* hatte noch eine Überraschung mitgebracht und die Kinder konnten für Ihre Muttis ein duftendes Duschpeeling herstellen.
Für wen der Trubel zu viel war, der konnte sich super in andere Räume zurückziehen, um dann wieder an den Basteleien teilzunehmen.
Die neuen Räume wurden von allen als sehr positiv wahrgenommen und es entstanden viele neue Ideen,
die wir zur Umsetzung mit ins neue Jahr nehmen werden.
Seid gespannt und wir möchten hiermit auch gleich mitteilen, dass wir erst im Januar 2020 unsere Angebote und Aktivitäten wieder aufnehmen werden.
Die Zeit rannte so schnell an uns vorbei, dass wir um 19:00 Uhr dann doch mal merkten, dass wir Hunger haben *kicher* und wir bestellten allesamt Pizza.
Das war ein gelungener Abschluss und wir freuen uns schon auf die nächsten Aktivitäten.
Aber die letzten Monate waren sehr zeitintensiv und anstrengend.
Dennoch sind wir sehr stolz „alles“, neben dem "alltäglichen Wahnsinn" in so kurzer Zeit geschafft zu haben.


11.05. Gemeinsames basteln zum Muttertag

Heute hatten wir einen wundervollen Vormittag.
Viele Gleichgesinnte trafen sich zum basteln für den heutigen Muttertag.
Neben dem basteln konnten wir uns in gemütlicher Runde austauschen
und für das leibliche Wohl war auch gesorgt.
Wir danken allen, die an dem schönen Vormittag teilgenommen haben.
Ganz tolle Werke sind entstanden


2018

14.10. Erste Gruppe trifft sich zum Laterne basteln

Heute bastelten die Kinder tolle Laternen und es ist immer wieder schön anzusehen,
wie Sie gemeinsam in der Gruppe agieren.



Sommerfest 2018

Am 25.08.18 haben wir auf dem Steinsdorfer Sportplatz unser Sommerfest gefeiert.
Obwohl das Wetter in der Nacht zuvor doch ziemlich umgeschlagen war,
ließen wir uns die Vorfreude nicht vermiesen.


Anfangs waren wir etwas in Sorge, dass das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung
machen könnte, ließen die grauen Wolken mit ein bis zwei kleinen Regenschauern doch böses
erahnen, doch während unsere Männer wieder einmal wahre Wunder am Grill vollbrachten und
das leckere Grillgut der ortsansässigen Fleischerei in ein leckeres Mal verwandelten,
nicht zu vergessen die extra für Roster konzipierten Servietten in Brötchenform ( man bezeichnet
diese kleine Brötchen als Rostersemmeln – wieder etwas gelernt) verzogen sich diese wieder
geschwind und unser Sommerfest konnte so richtig starten.


Und was sollen wir sagen: Es war ein voller Erfolg.
Wir haben lustige Partien Wikinger Schach gespielt- immer wieder durch Lachsalven und einem
mit Hand und Fuß wild gestikulierenden Papa unterbrochen, der versuchte die Kleinsten der
Kleinen daran zu hindern, während des Spiels über das Spielfeld zu laufen.


Es war anfangs recht windig – aber es wäre doch gelacht, wenn wir daraus nicht das Beste gemacht
hätten.
Gedacht und ausgeführt und den Wind für uns arbeiten lassen- wir haben uns die Seifenblasenschwerter geschnappt,
gezückt und uns an den riesigen Seifenblasen erfreut,
die der Wind für uns gezaubert hat.


Während sich unsere Kinder sich beim Wikingerschach, Torwandschießen, Kricket, Pizza backen
und Seifenblasen pusten so richtig austoben konnten, fanden unsere Eltern und Besucher wieder einmal die Zeit,
sich ausgiebig zu unterhalten und Erfahrungen auszutauschen.
Der letzte Gast war um 22:00 Uhr zuhause 


Ein ganz großes Dankeschön an Familie Patzer für Ihr Engagement, sei es die Pizzabäckerei, die Kinderbetreuung und
auch die Organisation und das Aufbauen.
Aber auch dem Sportverein SV Blau- Weiß Steinsdorf 1990 e.V., dass wir das Vereinsgelände uneingeschränkt nutzen durften.
Ihr seid Spitze.
Ebenso ein herzliches Dankeschön an alle Organisatoren und Helfer, die uns wieder ein solch tolles Fest ermöglicht haben.
Wir freuen uns schon auf das Sommerfest 2019.

Wir testen Knetbeton


Am vergangenen Samstag haben einige unserer Mitglieder sich zusammen getan und ausprobiert,
ob Knetbeton als Material für unsere Bastelnachmittage mit unseren besonderen Kindern in Frage kommen könnte.

Es war ein sehr schöner Nachmittag und die Ergebnisse sind wirklich ganz bezaubernd geworden.
Dennoch mussten wir uns eingestehen, dass arbeiten mit Knetbeton doch gar nicht so einfach ist.
Daher würden wir hier Bastelnachmittage vor allem für Kinder ab 14 Jahre und für die Eltern
unserer besonderen Kinder veranstalten wollen.
Wiederholen werden wir es definitiv – und wir würden uns riesig freuen, wenn sich noch der
ein oder andere zu unserer Runde hinzugesellt.


27.01.2018 Wir basteln Windlichter

Unser Samstagnachmittag stand gestern ganz im Zeichen von Harmonie, Entspannung und Kreativität.
„Winterlicht basteln“ stand auf dem Programm.
Für unsere Teilnehmer wieder einmal ein neues Gebiet im Dschungel der Bastelarbeiten,
denn mit Strohseide hatte bisher noch keiner gearbeitet.


Unter Anleitung klappten die Bastelschritte dann aber sehr gut – und wie ihr auf den Bildern sehen könnt,
sind wunderbare und sehr vielfältige Winterlichter entstanden.


Doch im Vordergrund standen hierbei nicht Perfektion oder gar eine Art Wettbewerb;
viel wichtiger waren uns angeregte Gespräche in einer lustigen Runde, die Harmonie und auch die Entspannung,
die sich während des Bastelns einstellte.

Und eins ist sicher: Wir werden solch einen Bastelnachmittag ganz bald wiederholen.

2017

Ein Abend unter dem Motto "Thermomix"

Gemeinsam haben wir einen gemütlichen Abend ganz im Zeichen des Thermomix verbracht.
Wir haben leckere Dips zubereitet und frisch gebackenem Brot verkostet.
Hier ein kleiner Einblick.

Seife sieden mit "Trageberatung Gera Du und Ich"

Heute fand in Kooperation mit Trageberatung Du und Ich ein toller Seife-Siede Workshop statt.
Es war ein toller , fröhlicher und vor allem kreativer Nachmittag mit tollen Mädels,
Mamas und wie es sich für einen integrativen Verein und eine Trageberaterin gehört waren auch
Traglinge herzlich willkommen. und die ersten Zwischenergebnisse können sich wahrlich sehen lassen.


26.08.2017 Akion Vereinsraum dekorieren
Danke an alle Beteiligten,die unseren Vereinsraum mit soviel Liebe und Kreativität gestaltet haben.

Der Baum ist wunderschön geworden <3 Besonderer Dank gilt Melanie,die in Ihrer Freizeit den Baum an die Wand gezaubert hat.

Wir basteln Knetbälle

Heute haben wir Eltern viele Knetbälle hergestellt und wir konnten uns in gemütlicher Runde zusätzlich austauschen.

Ein Knetball kann für Greifübungen und Fingertraining verwendet werden.
Knetbälle mit freundlichen Gesichtern werden oft in bei der Therapie mit Kindern eingesetzt.
Aber auch als Anti-Stress-Bälle oder Wutbälle leisten die formbaren Spielbälle wertvolle Dienste.

1. Osterbasteln

Pinseln, schnipseln, klecksen, kleben – Basteln der besonderen Kinder Gera & Lkr. Greiz e.V.
Am 08.04.2017 fand unser erstes Osterbasteln in unseren neuen Vereinsräumen statt.
Zahlreiche Kinder, Eltern und eine Oma widmeten sich mit großem Spaß den österlichen Basteleien und frühlingshaften Motiven.
Es wurde gemalt, geklebt, gefaltet und für das leibliche Wohl war auch reichlich gesorgt.
Wir bedanken uns bei allen, die diesen Nachmittag zu solch einer gemütlichen und erfolgreichen Runde gemacht haben.
Das nächste gemeinsame basteln ist garantiert und wir freuen uns sehr darauf.

2016

Am 27.08.2016 war es soweit.Alle Vorbereitungen waren abgeschlossen und die Arbeitsgruppe war ab 10:00 Uhr vor Ort.
Sie waren fleißig wie die Bienen ,damit ab 14:00 Uhr das Sommerfest der besonderen Kinder Gera & Landkreis Greiz starten konnte.
Die Hitze machte uns doch sehr zu schaffen und wir disponierten kurzerhand um und verfrachteten die Hüpfburg ins Innere unserer Location.



Wie wir später feststellen konnten ,war diese Entscheidung Gold wert.
Zahlreiche Besucher strömten zum Fest und alle wurden von Clownine Kunst mit Zauberlachsalz verzaubert.
Die Hüpfburg war stets im Beschlag und es wurde ordentlich darauf herumgehüpft.
So sahen wir die ganze Zeit nur fröhliche Gesichter, trotz der Hitze.

So gegen 15:00 Uhr haben die beiden Grillmaster den Rost angefeuert und es gab ordentlich Roster
und Rostbrätl.


Das Salatbuffet war reichlich befüllt und es lag wohlwollend in unseren Bäuchen.
Clownine Kunst hat tapfer der Hitze getrotzt und vielen Kindern + Erwachsenen tolle Ballonfiguren gezaubert.
Die Zauberrunde unserer Clownine war der Hit und die Kids rätselten faszinierend, wie Clownine das wohl gemacht hatte.
Kinderschminken, Glitzertattoos waren bei den Kids total angesagt und Christiane hatte ordentlich zu tun, alle Wünsche zu erfüllen.
Ins Schwitzen kamen wir alle und Claudia Patzer organisierte noch schnell 2 Planschmöglichkeiten für die Kids,was freudig angenommen wurde.


Da kommen wir doch gleich zum schwärmen, denn Claudias Papa hatte seinen Rasentraktor mit zum Sommerfest gebracht.
Heiße Runden wurden gedreht und der Sonnenschirm durfte auch nicht fehlen. Es war total toll, den Kids mit Herrn Patzer zuzuschauen, wie sie Ihre Runden drehten. Herrlich!

Viele interessante, aufschlussreiche, entspannte Gespräche haben stattgefunden, während unsere Kinder voll auf Ihre Kosten gekommen sind.

Diese wurden beim Abschlusshighlight , gemeinsames Lagerfeuer mit Marshmallows und Stockbrot, vertieft. Müde und glücklich verließen wir um 21:30 Uhr die Location.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten bedanken, die dieses Sommerfest 2016 zu solch einen schönen Tag gemacht haben.
Ein großes DANKE wollen wir an die Facebookgruppe senden, da wir mit Ihrer Spende unser Sommerfest noch voluminöser ausfallen lassen konnten.Wir konnten unser Versprechen halten und haben den Kindern funkelnde Augen beschert.
Ein besonderen Dank auch an das Bauunternehmen Patzer aus Steinsdorf, für die so große organisatorische Unterstützung.
Danke auch an die Stadtverwaltung Weida, für die tolle Location, die gerade für unsere besonderen Kinder super geeignet ist.
Natürlich darf der Dank an unsere Arbeitsgruppe nicht fehlen, die ihre Köpfe haben rauchen lassen,
damit die besonderen Kinder nebst Gäste einen wundervollen Nachmittag erleben durften.
Unsere Grillmaster waren der Hammer, unermüdlich standen sie in der Hitze und haben für das leibliche Wohl gesorgt.DANKE.
Den Spendern gilt auch unser herzlichster Dank, denn sie haben die Weiche für das Sommerfest 2017 gelegt.

2015

Unser Sommerfest war der Hit…da machten alle Kinder mit!

Am 19.09.2015 trafen sich über 30 Gleichgesinnte bei der Spielscheune in Groß Saara.
Wir hatten super Wetter und konnten somit das ganze Areal für uns nutzen.
Es wurde gegrillt..sich ausgetauscht und die Kinder hatten jede Menge Spaß.
Ob Seifenblasen,Tischtennis,Pferde & Co. die Eltern schauten glücklich zu.
Kirsch Tiramisu und Mohnkuchen wurden von Claudia und Diana als Leckerchen mitgebracht
und auch hier ein besonderer Dank..es war sowas von lecker .
Es war ein gelungenes Sommerfest und war der Austausch unter den Eltern so intensiv,
das die Handys zum Foto knippsen in den Taschen blieben.
Was sind wir froh,das Ute ihre Kamera mit hatte und wir dennoch in den Genuß
von Bildern kamen.
Wir bedanken uns bei allen recht herzlich,die diesen Nachmittag zum unvergesslichen
Moment gemacht haben.
Großer Dank gilt auch der Gemeinde Saara,die uns die Spielscheune Saara zur Verfügung
gestellt haben :).
Tolle Location! Wir waren alle begeistert und kommen gerne wieder.


2014

Die diesjährige Weihnachtsfeier der Besonderen Kinder Gera & Landkreis Greiz e.V.
fand am 13. Dezember 2014 in den Räumlichkeiten unserer Elterntreffen statt.
Einen herzlichen Dank an alle Mitglieder & Spender, die zum Gelingen und zur
vorweihnachtlichen Stimmung an diesem Nachmittag beigetragen haben.
Es war schön anzuschauen,wie unsere besonderen Kinder alle so gut miteinander klar kamen.
Das Highlight für unsere Kinder war die Kegelbahn,die für unsere Weihnachtsfeier in
Betrieb genommen wurde.
Herzlichen Dank an dieser Stelle für die behindertengerechten
Räumlichkeiten,die uns auch für unsere Elterntreffen zur Verfügung stehen.
Weiterer Dank an unseren anonymen Spender für die tollen Geschenke an unsere Kinder.
Sie haben sich sehr gefreut und war es toll,das Leuchten in den Augen zu geniessen.
Danke ,das ihr trotz vorweihnachtlichen Streß so zahlreich erschienen seid und
alle die nicht dabei sein konnten ,waren dennoch in Gedanken bei uns <3 .

Wir wünschen allen eine ruhige & besinnliche Weihnachtszeit!